entspannt nachhaltig – nachhaltig entspannt

Angezeigt: 1 - 10 von 30 ERGEBNISSEN
perspektive
Impulse

Perspektive bitte

Ich liege im Bett. Mittlerweile schon den ganzen Tag. Manchmal schlafe ich, manchmal versuche ich einfach nur Ruhe zu geben. Es ist einer dieser Tage, wo mir mein Körper ganz unmissverständlich zu verstehen gibt, dass es Zeit ist für eine Pause. Ich bin krank. Nicht schwer krank, aber krank genug für eine große Portion Selbstmitleid. Nicht …

verbundenheit
Impulse

Gefährten und Verbündete

Verbunden fühlen können wir uns, je nach Situation, zu den unterschiedlichsten Menschen. Zu unseren Familienmitgliedern, im Job zu den Kollegen, in einem Verein zu den Vereinskollegen… Und natürlich zu Freunden – zu unseren „Gefährten und Verbündeten“. „Freundschaft bezeichnet ein auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis von Menschen zueinander, das sich durch Sympathie und Vertrauen auszeichnet.“ (Wikipedia) Es gibt nur wenige …

lächeln hilft
Impulse

Lächle…

Nach neun Wochen ist es heute wieder soweit. Die Kinder dürfen wieder in die Schule. Eine große Erleichterung für uns alle, denn wir Erwachsenen können „endlich“ wieder ein paar Stunden in Ruhe arbeiten und die Kinder sehen endlich (!) wieder ihre Freunde wieder. Aber trotz allem bleibt bei mir ein bisschen Bauchweh. Wie wird sich …

Impulse

Plötzlich alles anders

Tagtäglich müssen wir Entscheidungen treffen. Mal sind sie klein und ohne augenscheinlich große Auswirkungen, mal sind sie groß und richtungsweisend. Wenn du mich durch den achtsamen April begleitet hast, wirst du dich vielleicht noch daran erinnern, dass viele unserer alltäglichen Entscheidungen völlig unbewusst durch unseren Autopiloten getroffen werden. Basierend auf unseren bisherigen Erfahrungen entscheidet der …

laute Stille
Impulse

entweder oder?

Ich liebe Harry Potter. Jeden Tag warte ich darauf, dass endlich der Brief kommt, der mich nach Hogwarts einlädt (bisher vergeblich, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf). In Harry Potter werden die neuen Schüler von Hogwarts in Häuser eingeteilt. Je nach ihren Fähigkeiten und Vorlieben. Jedes Haus hat besondere Eigenschaften und die Rivalität zwischen …

achtsam im April

Achtsam im April – Finde deinen Kraftplatz

weiter geht’s Ganz ehrlich – an manchen Tagen empfinde ich die Herausforderungen des Alltags erdrückend. Ich weiß, dass das Jammern auf hohem Niveau ist, aber in meinem Kopf können diese Kleinigkeiten riesenhaft werden. So riesenhaft, dass ich an nichts Anderes mehr denken kann, mir ein Stein auf der Brust liegt und ich von bewussten, tiefen Atemzügen …

achtsam im April

Achtsam im April – DU bist wichtig

Bonjour Ich halte mich für einen höflichen Menschen. Ich grüße, spreche freundlich mit anderen Menschen, höre zu, versuche anderen zu helfen und ihnen Perspektive zu geben. Wenn ich mal jemand richtig angeschrien, beleidigt oder beschimpft habe, dann habe ich das sehr erfolgreich verdrängt, denn ich kann mich tatsächlich an keine einzige Situation erinnern. Diese Höflichkeit …